Kirche Wendhausen
Kirche Wendhausen

08-06-2020

Nachricht Wendhausen, 08. Juni 2020

Pilgern allein und doch gemeinsam: "AndersPilgern"

Feldmark Dinklar
Feldmark Dinklar

„AndersPilgern“

Die Natur ist ein Ort zum Kraft tanken. Gerade jetzt bewegen wir uns im Freien, atmen die frische Luft, lauschen dem Gesang der Vögel. Geführte Pilgertouren sind noch schwer umzusetzen, doch wir können in diesen Zeiten Pilgern, aber eben anders: Pilgern allein und doch gemeinsam. Jede und jeder kann dabei sein ohne zusammenzukommen und doch mit anderen gemeinsam. Wie das geht?

Zu jeder Zeit und aus jedem Dorf unserer Kirchenregion geht es Richtung Börde. Sie folgen ihrem Herzen als Wegweiser, legen ihr eigenes Tempo fest und auch die Länge des Pilgerwegs. Pilgern bewegt. Kurz oder lang, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Pilgern ist beten mit den Füßen. Unterwegs entdecken sie vielleicht auch die Jakobsmuscheln, die den Hildesheimer-Braunschweiger-Magdeburger Jakobsweg ausschildern.

Für alle, die neugierig geworden sind auf das Pilgern, die schon immer mal Pilgern ausprobieren wollten, gibt es ab sofort immer mal wieder eine neue ausgearbeitete Pilgertour mit 6 Impulsen. Empfehlenswert ist es sich etwa 45 Minuten Zeit zu nehmen. Sie können aber auch viel länger unterwegs sein. Unterwegs mit Gott. Auf der ersten Pilgertour treffen sie Sarah und Abraham und 3 Fremde – so viel sei schon mal verraten. Bei den kommenden Pilgertouren sind auch Touren extra für Kinder dabei.

So erhalten sie eine begleitende Anleitung: Einfach einen frankierten Briefumschlag oder eine Maiil schicken an

Daniela Sundermeyer
Unter dem Berge 7
31174 Ottbergen

Mail: DanielaSundermeyer@web.de
Telefon: 0174/9513482

Ich freue mich darauf mit ihnen und euch gemeinsam zu pilgern, wenn auch nur gedanklich. „AndersPilgern“

Daniela Sundermeyer