Kirche Kemme

Kirche Kemme

23-08-2020

Nachricht Borsum, 23. August 2020

Freiluftgottesdienst in Borsum

Oh, what a wonderful world – Endlich mal wieder singen im Gottesdienst

Am 23. August konnten Pastor Winkelmann und der Kapellenvorstand auf dem Heinrich-Ruhen-Platz in Borsum die Kirchenbesucher begrüßen. Diese waren so zahlreich erschienen, dass kurzfristig noch Bänke organisiert und aufgestellt werden mussten.
Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Oh, what a wonderful world“. Der ansprechende Blumenschmuck, gestaltet von Frau Gellner, untermalte den feierlichen Rahmen.
Der Freiluftgottesdienst konnte bei trockenem aber sehr stürmischem Wetter gefeiert werden. Da die Technik Probleme bereitete, musste Pastor Winkelmann sich mit seiner starken  Stimme gegen den Wind durchsetzen. 
Im Gottesdienst wurden die neuen Vorkonfirmanden der Kapellengemeinde Borsum und der Kirchengemeinde Rautenberg begrüßt und vorgestellt.
Organistin Frau Wittenberg am Keyboard und ihre beide Töchter mit ihren Blechblasinstrumenten begleiteten musikalisch und es war den Besuchern anzumerken, wie schön es war, mal wieder im Gottesdienst singen zu können. Die Lieder „Dich rühmt der Morgen“, „Wunderbarer König“, „Danke für diesen guten Morgen“ und „Vertraut den neuen Wegen“ schallten dankbar aus den Kehlen. Mit „Lobe den Herrn“ klang der Gottesdienst aus.