Kirche Kemme

Kirche Kemme

Dorfpartie statt Dorfparty

Veranstaltung Region Schellerten, 27. März 2022

Vorstellung der Konfirmanden

Was wir in diesen Zeiten lernen können: nicht Jammern über das, was nicht möglich ist, sondern sich freuen über das, was geht. Dorfparty geht leider nicht (und auch kein proppenvoller Vorstellungsgottesdienst in der Kirche) – dafür aber die Dorfpartie zur Vorstellung der Konfirmanden/innen.

Beginn ist jeweils die Kirche vor Ort. Dort kann man in kleinen, Corona-konformen Gruppen die erste Station der Dorfpartie entdecken und bekommt auch gleichzeitig einen kleinen Plan mit auf den Weg, auf dem die weiteren Stationen eingezeichnet sind. Diese einzelnen Stationen werden von den Konfis betreut, die in diesem Frühjahr ihre Konfirmation feiern.

Lassen Sie sich überraschen, welche Impulse Sie bekommen auf diesem Weg, welche Gedanken über Gott und den Glauben die Konfis Ihnen mitgeben wollen und was sie sich sonst noch so ausgedacht haben, damit die Dorfpartie zu einem besonderen Erlebnis wird.

Die ganze Runde dauert maximal eine Stunde, so dass nicht alle um Punkt 14.00 Uhr starten müssen, sondern nach und nach eintrudeln können. So vermeiden wir übervolle Kirchen und Sie haben trotzdem die Gelegenheit, die Konfirmanden/innen Ihres Dorfes kennenzulernen.

Wann und Wo?

Am Sonntag, den 27. März, geht es von 14.00 – 16.00 Uhr auf verschiedenen Stationen durchs Dorf – oder vielmehr durch alle Dörfer, in denen jetzt auch Konfirmandenunterricht stattfindet.

Sie können die Dorfpartie also erleben in Garmissen (hier sind auch die Oedelumer Konfis beteiligt), Schellerten  (gemeinsam mit den Konfis aus Wendhausen und Kemme) oder Rautenberg (mit den Konfis aus Borsum).